top of page
  • AutorenbildAll Baby Star

Wie bringe ich meinem Kind das Lesen bei?

Ich habe mich für kein Kinderleseprogramm angemeldet, um die frühe Bildung meines Kindes zu fördern.

Ich habe meinem Kind das Lesen durch Karteikartenlesen, Schnelllesekarten, Phonetiklesen, Bücher und häufige Kommunikation beigebracht. In diesem Artikel verrate ich Ihnen, wann und wie ich meinem Baby/Kleinkind das Lesen beibringen kann.

Ich begann, meinem Kind Geschichten vorzulesen, als es zwei Monate alt war. Ich lese mehrmals am Tag und jede Nacht ausnahmslos.

Der Zweck des Vorlesens meines Kindes besteht darin, die Bindung und Kommunikation zu verbessern, interessante Geschichten zu erzählen, visuelle und auditive Stimulation zu bieten und den Wortschatz zu erweitern. Ich erwarte nicht, dass mein Kind in so jungen Jahren liest.


Für mich ist es nicht wichtig, wie früh mein Kind Wörter lesen kann. Die Fähigkeit zu kommunizieren, zu verstehen, kreativ zu sein, Geschichten zu erzählen und Spaß zu haben, ist das Wichtigste.

Um den Wortschatz meines Kindes zu erweitern, zeige ich mittlerweile Lernkarten mit Bildern/Wörtern und spreche oft mit meinem Kind. Ich würde meinem Baby zum Beispiel sagen, dass ich es baden, wickeln oder dass es Zeit sei, es zu stillen. Wenn ich fertig bin, erzähle ich meinem Kind zum Beispiel, wohin wir gehen. Einkauf von Lebensmitteln für zu Hause usw. Alles, was ich tue, macht Sinn. Würden Sie als Mensch nicht gerne erfahren, was los ist? In diesem Sinne spreche ich immer mit meinem Kind. Die Art des Gesprächs ähnelt einem normalen Gespräch mit einem Erwachsenen. Ich rede nicht über Babys. Dies liegt daran, dass Untersuchungen zeigen, dass dies von Vorteil ist. Manche Eltern reden mit ihren Kindern, nur um sie zu verwirren. Wenn sie zum Beispiel einen Hund sehen, bringen sie ihrem Kind bei, wie ein „Miau-Miau“ funktioniert. oder „miau miau“ Katze. Ich würde sagen, es ist eine Katze.


Bücher, die ich meinem Kind vorlese

Meine Auswahl an Erstlesebüchern für Babys besteht nicht aus „einen Sätzen“Büchern oder Babybildern Bücher, aber es sind komplette Kindergeschichtenbücher. Geschichten sind nicht sehr lang. Ich erstelle eine abendliche Routine und glaube, dass sich mein Baby für Bücher interessiert, wenn ich ihm meine Aufmerksamkeit schenke. Ich lese ihr jeden Abend vor, nicht mit monotoner Stimme, sondern mit großer Begeisterung. Später, wenn sie älter wird, spiele ich es manchmal nach oder beschreibe es genauer. Es ist eine freudige Tätigkeit, die ich ausübe. Denken Sie immer daran, Ihr Kind zu überwachen und auf seine Interessen zu achten. Kinder können basierend auf der Art der Präsentation, die ihnen präsentiert wird, Interessen entwickeln. Manche Kinder lieben Lastwagen, Raumschiffe, Dinosaurier usw. Wenn Sie Bücher für Ihr Baby oder Kleinkind auswählen und kaufen, achten Sie auf deren Interessen und darauf, was sie interessiert.


Das sind die ersten Kinderbücher, die ich gelesen habe.


Ich habe ihr gerade vorgelesen, so wie Kinder es lieben, die Stimme ihrer Mutter zu hören. Ich denke, es ist wichtig, eine Routine, Interesse und Liebe für Bücher zu entwickeln.

Heutzutage gibt es beim Kauf von Büchern für Babys und Kleinkinder so viele Möglichkeiten und so viel zu entdecken. Hier sind einige kreativ gestaltete Bücher, die Babys/Kleinkinder lieben werden.


Ich liebe dieses kreative Buch, bei dem man die Seite umblättern und eine neue Geschichte erzählen kann. Kreatives Geschichtenerzählen.

Die Erkundung der Zeit ist ein weiteres Thema. Zeigen Sie ihnen Ihre Wanduhr.

Interessante und kreative Bücher


Abenteuerbücher

Entdecken Sie Bücher, die umgeblättert werden können oder in einem Popup-Fenster angezeigt werden, um zu zeigen, was als nächstes passiert, oder um mehr Erklärungen/Details zu Bildern zu erhalten.


Lachbücher


Bücher für Belletristik


Buch der wahren Ereignisse

Um den Wortschatz und das Allgemeinwissen meines Kindes zu verbessern, habe ich neben dem Lesen auch Lernkarten kombiniert und mit meinem Kind begonnen Shishidas erste Klasse im Alter von 4 Monaten.

Als ich mein Kind zum ersten Mal zum Unterricht schickte, war ich schockiert, als ich sah, wie schnell Shishidas Lehrerin (Sensei) die Karten zeigte, obwohl sie aufmerksam war. Sie liebt den Unterricht sehr. Ich habe mich auch mit anderen Shishida-Müttern (den Klassenkameradinnen meiner Tochter) angefreundet.

Obwohl ich meinem Kind nachts vorgelesen habe, bemerkte ich, dass es nicht an den Worten interessiert war, sondern sich mehr für die Geschichten interessierte, und dass es auch die Bücher liebte, die ich kaufte.

Das ist mir bei den Klassenkameraden meiner Tochter in Shishidas Klasse aufgefallen. Sie konnten mit 18 Monaten lesen, aber meine Tochter kann immer noch nicht lesen, obwohl ich die Karten ausmale und täglich lese. Aus meiner Sicht machten ihre Kollegen Blattlesen, also das Auswendiglernen der Aussprache von Wörtern durch Bild und Ton.


Während der gesamten Baby-/Kleinkindphase habe ich beim Baden weiterhin Bücher benutzt.


Ich liebe diese PappbücherSets. Die Menge zeigt so etwas wie zufällige Karteikarten in Shichidas Unterricht. Mein Kind hat immer ein Buch dabei, oder ich lege es ins Auto.


"Ich habe Regeln für mein Kind, dass Bücher immer respektiert werden. Gehen Sie vorsichtig damit um, damit keine Risse oder Falten entstehen. Daher kommen in keinem ihrer Bücher Hunde vor; Ohren in den Ecken der Seite."

Ich habe sie als Kleinkind in die Bibliothek mitgenommen, aber ich finde, dass es für jedes Kind von entscheidender Bedeutung ist, eigene Bücher zu haben und seine eigenen Sachen/Besitztümer zu benennen. Sie wird ihre Bücher immer mitnehmen, wohin sie auch geht, und sie lesen.


Ihre erste Reaktion auf die Bibliothek. Woah! Viele Bücher. Ich brachte sie in die Kinderbuchabteilung, holte eilig ein Buch heraus und war erstaunt, einen solchen Platz in der Bibliothek zu finden. Ich sagte ihr, dass diese Bücher nicht ihr gehörten und dass sie sie zurückgeben müsste. Wir haben eine Bibliothekstasche, und wenn Sie fertig sind, legen Sie sie hinein und sie wird an die Bibliothek zurückgegeben. Wenn eine Mutter zusieht, was Ihr Kind auswählt, wählen Sie zunächst das Buch für es aus, aber am Ende wird es sich selbst auswählen.


Was Zahlen betrifft, habe ich mit diesem Buch begonnen, um mir der Zahlen um uns herum bewusst zu werden.


Es zeigt Ihnen, wo Sie Zahlen im wirklichen Leben sehen. Wie im Aufzug, auf der Preiskarte in Lebensmittelgeschäften, dann einfach das Zählen von 1 bis 10, das Zählen von 1 bis 100, das Konzept des Sortierens usw. …


Später kaufte ich im Anschluss an den Shichida-Unterricht einige CDs mit Mathe-Gleichungsliedern.

Lieder über mathematische Gleichungen

Während meines zweiten Jahres bei Shishida bemerkte ich, dass es im Vergleichbei anderen Jugendlichen keine große Verbesserung gab Kinder, also habe ich mit einigen von Shishidas älteren Müttern gesprochen. Ehrlich gesagt ist es besser zu beobachten, was sie tun, als zuzuhören, was sie sagen, denn nicht alle Mütter teilen es ehrlich.


Shichida verbindet Flash-Speicherkarten

Und hierbeginne ich, die Methode der rechten Gehirnhälfte eingehender zu erforschen. Ich lese Bücher über das Unterrichten der rechten Gehirnhälfte. Meine Tochter war bei einigen Aktivitäten in Shishidas Kursen gut. Eine davon ist die Speicherbindung. Sie kann ganze Geschichten der Reihe nach lesen (50, 100, 150 und schließlich 200). Also begann ich darüber nachzudenken, wie ich das machen könnte. Ich habe Karteikarten daraus gemacht und sie fingen an, schnell zu blinken, während ich schneller aufsagte, als ich es konnte.


Später entdeckte ich RightBrainEducationLibrary.Com, als ich nach weiteren Shichida-Lernkarten suchte. Diese Bibliothek enthält über 15.000 Karteikarten, mit denen ich meiner Tochter Lesen, Mathematik, enzyklopädisches Wissen und Gedächtnisübungen beibringen kann. Ich fing an, mich mit Lernkarten zu beschäftigen, die dabei helfendas fotografische Gedächtnis zu entwickeln. Es ist Teil der Aktivierung der rechten Gehirnhälfte. Ich bin so froh, dass ich diese Seite gefunden habe.



Unsere Büchersammlung wuchs mit ihr und wir erkundeten Bücher wie

Usborne, Milly & Molly, Bücher von Scholastic wie Magic School Bus usw.


Bücher über den Zauberschulbus

Dies ist der „Magic School Bus“ Kurzgeschichten gehören zu unseren Favoriten, weil sie sich hauptsächlich mit Wissenschaft befassen. Die Geschichten sind sehr kreativ. Zum Beispiel schrumpft die Zauberschule und unternimmt eine Reise durch Ihr „Verdauungssystem“.


Ein echtes Ereignis im Familienleben

Charakterbücher
„Milly und Molly“ ist auch eines unserer Lieblingscharakterbücher.

Hier finden Sie weitere Bücher zum Lesen. Ich habe die Oxford-Serie gekauft. Diese Lesebücher für die frühe Bildung erleichtern meiner Tochter nicht nur das Lesenlernen, sondern sie decken auchalltägliche Aktivitäten im wirklichen Leben ab. Es zeigt zum Beispiel einen Familienlebensstil und Gegenstände, die in ihrem Privatleben der Umgebung ähneln, z.B. Möbel, Personen, Orte usw.


Oxford Reading Tree-Bücher sind tatsächlich organisiert und haben verschiedene Ebenen. Der erste Level wurde gerade gefilmt, ohne dass ein einziges Wort im Buch vorkommt. Und dann ein kurzer Satz. Ich habe ihr vorgelesen, und das habe ich bis zu meinem dritten Lebensjahr und älter getan. Ich habe auch Karteikarten mit Oxford-Charakteren erstellt.


Ich habe auch Jolly-Phonikbücher zur Einführung in das Wörterbuch gekauft.


Sie lernte die junge Wissenschaftlerin kennen, als sie in den Kindergarten kam. Wir arbeiten mit ihnen zusammen. Das sind die kleinen Dinge, auf die sie sich im Briefkasten freuen wird, denn der Briefkasten steht auf ihren Namen.



Obwohl mein Kind nicht gut lesen konnte, konnte es sprechen und verstehen. Sie kann lesen,aber Sie kann keine Wörter lesen, die ihr noch nie zuvor begegnet sind.


Dann fragte ich sie eines Tages: „Willst du lesen können wie Mama?“

Sie sagte sofort, ja. Wir mussten einige Monate warten, um sie für einen Montessori-Phonikkurs anzumelden, weil sie minderjährig war. Im Alter von vier Jahren begann sie mit ihrem Phonetikkurs, in dem sie lernte, wie man ein Wort sanft ausspricht. Ihr Phonik-Programm dauerte zwei Jahre, aber sie schloss es schneller ab als die meisten Kinder. Da die Grundkenntnisse der meisten Kinder gut waren, arbeitete die Lehrerin einzeln an den Wörtern, die für sie schwieriger waren. Seitdem hat sie alle Kapitelbücher alleine gelesen. Sie kann Wörter lesen, die ihr noch nie zuvor begegnet sind. Sie verstand die Bedeutung, weil sie sich an diese Geräusche erinnerte, das Wort aber noch nie gesehen hatte. Die Phonetik-Lesesoftware funktioniert großartig!


Das Oxford-Kapitelbuch ist jetzt noch viel interessanter. Es bringt Sie wie eine Zeitmaschine zu einem anderen Zeitereignis. Nur das ist der magische Schlüssel. Dort beginnt das Abenteuer.


Dies gilt für die erweiterte Geronimo Stilton-Serie. Dies sind die Bücher, die ihre Kreativität erweitern werden.

Ich habe einige ernsthafte Bücher hinzugefügt. Schreckliche Wissenschaftsserie. Ich liebe diese Serie, weil das Lernen Spaß macht.


Wann werden enzyklopädische Bücher vor dem Kindergarten angeboten? Ja.

Wir lieben dieses Enzyklopädiebuch, weil es kurz und sachlich ist. Tolle Themen.


Empfehle ich das Lesen von Bilderbüchern (manche nennen sie Graphic Novels)?

Ja, absolut. Sie liest sie, wenn sie auf mich warten muss. Ich nenne es „leichtes Lesen“.

„Leichte Lesebücher“ für einen Spaziergang

Nachrichtenbücher für kurze Fakten

Hinweis: Von 0 bis 4 Jahren gibt es weder Fernsehen noch Zeichentrickfilme, warum? Liebst du zuerst Bücher? Aber wenn es um Flash-Karten geht, ist das kein Problem, ich verwende mein iPad oder meinen Monitor. Was nur weniger als 5 Minuten pro Tag dauert. Sie liebt RightBrainEducationLibrary.Com Viele Karteikarten.

Ihr Lieblingsbuch, als sie sechs Jahre alt war, war Skulduggery Pleasant Books


Jetzt ist meine Tochter 8 Jahre alt und erzielt in Rechtschreibung immer eine perfekte Punktzahl. Außerdem lernen sie sehr schnell neue Wörter und Wissen. Ich denke, alle Shichida & Higuro und die Lesebücher, die ich lese, helfen mir sehr.


Während all dieser Jahre, in denen sie Karteikarten betrachtete und Bücher las, fiel ihr das Lernen in der Grundschule leicht. Daher macht ihr das Unterrichten Spaß.

Die Vorteile einer angemessenen geistigen Bildung wirken sich auch auf ihre späteren Jahre aus, in denen sie eine große Intelligenz und ein „fotografisches Gedächtnis“ entwickelte. Gut. Sie ist auch in der Lage, schnell zu lesen. Am wichtigsten ist die Liebe zu Büchern.

Im Laufe der Jahre habe ich mir nicht die Mühe gemacht, meine Tochter zu testen. Wie in der Shishida-Methode erwähnt, sollten Sie Ihr Kind nicht testen (auch von Glenn Doman erwähnt).


Ich empfehle Eltern, ihren kleinen Kindern so früh wie möglich das Lesen beizubringen. Ich hoffe, dass mein Beitrag darüber, wie ich mein Kind unterrichtet habe, Sie dazu inspirieren wird, Ihrem Kind oder Kleinkind etwas beizubringen. Das Lernen macht Ihrem Kind Spaß und ist einfach.


Wenn SieAllBabyStar unterstützen, ich werde weiterhin mehr von meinen Erfahrungen und dem, was ich gelernt habe, weitergeben können.

Commenti


bottom of page